cleversoft group GmbH+49(0)89 288 51110
Support Ticket eröffnen Support Ticket eröffnen
Jetzt abonnieren
cleversoft navcleversoft nav
contact cleversoft
Jetzt abonnieren

Am 23. April 2024 hat das EU-Parlament nach erster Lesung einer Neuregelung der Solvency-II-Richtlinie zugestimmt. Die beschlossenen Änderungen werden am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft treten. 


Am 23. April 2024 hat das EU-Parlament nach erster Lesung einer Neuregelung der Solvency-II-Richtlinie zugestimmt. Die beschlossenen Änderungen werden am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft treten.

Im Anschluss daran sind alle Mitgliedstaaten dazu verpflichtet, die aktualisierte Richtlinie innerhalb von 24 Monaten in nationale Rechts- und Verwaltungsvorschriften umzusetzen.

Was bedeuten die Neuerungen für das regulatorische Reporting?

Die Neufassung der Richtlinie hat vorerst keine unmittelbaren Auswirkungen auf das regulatorische Reporting der Versicherer. Spezielle Maßnahmen seitens berichtspflichtiger Unternehmen sind, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, noch nicht erforderlich.

In naher Zukunft wird sich das neue Regelwerk jedoch sehr wahrscheinlich auf die Berechnung der SCR und auf weitere mit Solvency-II verbundene Aufgabenstellungen auswirken.

Unsere Experten werden nun im Detail analysieren, wie sich die neuen Regeln auf das zukünftige Solvency-II-Reporting auswirken könnten. Über die nächsten Schritte und eventuell erforderliche Maßnahmen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Den vollständigen Text zum Beschluss des Europäischen Parlaments finden Sie hier.

cleversoft Services

Wenn Sie mehr über unsere Solvency-II-Services erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Website.

Sie können uns auch gerne eine Nachricht über das Kontaktformular auf unserer Website schicken.