DE EN
cleversoft News
Zurück zur Übersicht

PRIIP Service: Avaloq und cleversoft schließen Softwarepartner -vereinbarung

Die Softwareanbieter Avaloq und cleversoft haben die Softwarepartnervereinbarung für den Standardadapter zur Versorgung der Avaloq Banking Suite mit regulatorischen Dokumenten finalisiert.

Avaloq als führender internationaler Anbieter von Bankensoftware und Dienstleistungen für die Finanzindustrie erweitert mit dem Standardadapter zu cleversoft das Serviceangebot um einen innovativen und agilen Servicepartner, um die Leistungstiefe und somit den Kundennutzen der Avaloq Banking Suite zu erhöhen. Über den Standardadapterkönnen alle erforderlichen regulatorischen Dokumente zu Aktien, Anleihen, Fonds, strukturierten Produkten und OTC-Geschäften, wie Devisen- und Zinsderivate als Over-the-Counter-Geschäfte, zur Verfügung gestellt werden. cleversoft wird über den Standardadaptereine bidirektionale Schnittstelle zur Avaloq Banking Suite herstellen. Somit werden nicht nur regulatorische PDF-Dokumente per Abruf zur Verfügung gestellt, sondern auch spezifische Transaktionsdaten und Kosteninformationen ausgetauscht, um hierauf on-demand OTC PRIIP-KIDs und MiFID-II-Dokumente zu erstellen.  Prozessoptimierung für unsere Kunden „Mit dem Avaloq Standardadapterhaben wir einen wichtigen Meilenstein gelegt, um die Prozessoptimierung für unsere Kunden weiter voranzutreiben.“, erklärt Torsten Lange, Executive Director Regulatory Services bei der cleversoft GmbH. „Gerade in Hinblick auf einen möglichst reibungslosen Ablauf in der Beratung von Kleinanlegern und auch in den Treasury-Abteilungen der Banken, wo Devisentermingeschäfte und Zinsderivate zum täglichen Geschäft gehören, wollen wir unsere Kunden durch die Konnektivität zu Avaloq bei der Automatisierung ihrer Prozesse unterstützen. So können die zunehmenden regulatorischen Herausforderungen erfüllt werden, bei gleichzeitiger Prozess- und Compliancesicherheit.”

Die Avaloq Gruppe ist ein international führendes Fintech-Unternehmen. Mit seiner Gesamtbankenlösung, der Avaloq Banking Suite, und seinem internationalen Netzwerk von BPO-Zentren bietet Avaloq weltweit vertrauenswürdiges und effizientes Banking mit besonderer Benutzerfreundlichkeit an. Mit seinen integrierten BPO-Dienstleistungen ist Avaloq der einzige unabhängige Anbieter im Finanzbereich, der seine Software sowohl selbst entwickelt als auch betreibt.

Das wachsende Ökosystem von Avaloq umfasst:

  • mehr als 2000 Mitarbeitende (Vollzeitäquivalent) aus 66 Nationen
  • drei Forschungs- &Entwicklungszentren in Zürich, Edinburgh und Manila sowie drei BPO-Zentren in Lugano, Singapur und Berlin
  • mehr als 500 Drittentwickler, die gemeinsam mit Avaloq Innovationen schaffen
  • 155 Finanzinstitute und Vermögensverwalter aus den wichtigsten Finanzzentren der Welt, die die Technologie von Avaloq gewählt haben, um Vermögenswerte von total über CHF 4‘000 Milliarden zu verwalten
  • 270 Raiffeisenbanken in der Schweiz, die Dienstleistungen von ARIZON in Anspruch nehmen, einem Joint Venture von Raiffeisen Schweiz und Avaloq mit über 300 Mitarbeitenden

Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Edinburgh, Frankfurt, Hongkong, Leipzig, London, Lugano, Luxemburg, Madrid, Manila, Nyon, Paris, Singapur, Sydney und Zürich.

Gerne übersenden wir Ihnen auch die anhängende Pressemeldung zu Ihrer Information und stehen selbstverständlich für Fragen oder Angebote zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 89 288 511 - 10                                                           E-Mail: contact@clever-soft.com