DE EN
cleversoft News
Zurück zur Übersicht

Die von Main Capital Partners unterstützte cleversoft group erwirbt BusinessForensics B.V., um ihre Position als marktführender Regtech- Anbieter in Zentraleuropa zu stärken

Den Haag/München, 30. September 2020 - cleversoft group, der in München ansässige RegTech-Softwareanbieter für Finanzinstitute und Versicherungsunternehmen, gibt zusammen mit Software Investor Main Capital Partners die 100%ige Übernahme von BusinessForensics B.V. bekannt, einem Anbieter von Präventionslösungen für Finanz- und Wirtschaftskriminalität mit Sitz in Den Haag, Niederlande.

BusinessForensics wurde 2010 gegründet und hat seitdem eine führende Marktposition im niederländischen GRC-Sektor (Governance, Risk & Compliance) aufgebaut. Mit seinen 22 Mitarbeitern stellt das Unternehmen die umfassende Compliance-Suite 'Client Risk Intelligence', einschließlich Know Your Customer (KYC), Anti Money Laundering (AML) und Funktionen zur Betrugs- und Risikoüberwachung, einem bekannten Kundenstamm von Banken und Versicherern in den Niederlanden zur Verfügung (z.B. Rabobank, Nationale Nederlanden). Mit den ForensicCloud-Lösungen von BusinessForensics können Unternehmen das Kundenrisiko in Echtzeit aggregieren und überwachen. So können potenzielle kriminelle Aktivitäten frühzeitig erkannt und Bußgelder verhindert werden.

Die Akquisition von BusinessForensics markiert den zweiten Schritt in der Buy-and-Build-Strategie von cleversoft nach der Kombination mit dem Experten für Risiko- und aufsichtsrechtliche Berichterstattung SecondFloor im Jahr 2019. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen ergänzt sich sowohl aus Produkt- als auch aus Kundensicht in hohem Maße, da eine solche Lösung bereits von zahlreichen bestehenden Kunden von cleversoft gefordert wurde. Durch die Akquisition kann cleversoft die eigene Software Suite entlang des gesamten Compliance-Lebenszyklus erheblich stärken und den Kunden immer wichtiger werdende Funktionen zur Verfügung stellen, da aufsichtsrechtliche Kontrolle immer mehr Druck auf Finanzinstitute ausübt die KYC/AML Vorschriften einzuhalten. Zusammen mit insgesamt 140 Mitarbeitern unterstützt die neue Gruppe mehr als 300 Kunden mit einer beeindruckenden Präsenz auf dem DACH- und dem niederländischen RegTech Markt. Für 2020 wird ein Umsatz von mehr als 16 Millionen Euro erwartet.

Florian Clever (CEO und Gründer von cleversoft) erklärt die Gründe für die Akquisition: „Wir freuen uns sehr, das Team von BusinessForensics mit seinem hervorragenden Ruf und Kundenstamm in unsere Unternehmensgruppe aufzunehmen. Die Akquisition ermöglicht es uns, unsere strategische Position in Europa weiter auszubauen und unseren Kunden eine umfassendere Lösung anzubieten. Gemeinsam bilden wir einen führenden Akteur in einem Markt mit großem Zukunftspotenzial, da die Einhaltung von aufsichtsrechtlichen Vorschriften zu einer zentralen Komponente für alle Finanzinstitute geworden ist.“

Tames Rietdijk (CEO von BusinessForensics) fügt hinzu: „In den ersten Jahren unserer Unternehmensgeschichte konnten wir eine führende Position auf dem niederländischen AML / KYC-Markt aufbauen. Wir sind stolz auf unsere Kunden und die Arbeit, die wir für sie leisten. Um den steigenden regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden, mit denen unsere Kunden konfrontiert sind, haben wir uns dazu entschlossen eine Zusammenarbeit mit einem größeren RegTech Softwareanbieter zu initiieren und zusätzlich auch außerhalb der Niederlande weiteres Wachstum anzustoßen. Mit cleversoft haben wir den richtigen Partner gefunden, der uns dabei hilft diese Ziele zu erreichen, indem wir ihre organisatorische Reife sowie ihren Kundenstamm nutzen und unsere Lösungen auf dem DACH-Markt anbieten. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem cleversoft-Team. “

Sven van Berge Henegouwen (Partner Main Capital DACH): „Main Capital unterstützt cleversoft seit 2018 und gemeinsam verfolgen wir eine Buy-and-Build-Strategie, um das Produktangebot der Gruppe zu ergänzen und ihre Kundenbasis in ganz Europa zu erweitern. Wir sind begeistert von der Kombination mit BusinessForensics, da dies ein sehr strategischer zweiter Schritt ist, der ein einzigartiges Softwareangebot und zusätzlichen Wert für den bestehenden und neuen Kundenstamm aller drei Unternehmen schafft.“

Über cleversoft

Die cleversoft group wurde 2004 gegründet und ist ein führender Cloud-basierter RegTech-Anbieter für Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und Niederlassungen in Amsterdam, Frankfurt, Nürnberg, Luxemburg und Sofia. cleversoft bietet mehr als 300 Finanzinstituten rund um den Globus digitale Lösungen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen für Regulierungsdokumente, Marketingmaterialien sowie Provisionszahlungen, einschließlich Vorschriften wie MIFID II, Solvency II, IFRS 17, PRIIPs und IORP.

Über BusinessForensics

BusinessForensics mit Hauptsitz in Den Haag bietet seit 2010 firmeneigene Lösungen zur Prävention von Finanz- und Wirtschaftskriminalität für Banken, Finanzinstitute und Versicherungsunternehmen an. Mit seiner umfassenden Compliance-Suite 'Client Risk Intelligence' stellt das Unternehmen Funktionen für KYC, AML und Betrug/Risikoüberwachung sowie Lösungen für Sonderuntersuchungen für Kunden in den Niederlanden bereit.

Über Main Capital Partners

Main Capital ist ein strategischer Investor mit einem exklusiven Fokus auf den Software-Sektor in den Benelux-Ländern, DACH und Skandinavien. Main hat einen langfristigen Anlagehorizont für erfolgreiche Partnerschaften mit Managementteams mit dem Ziel, größere Softwaregruppen zusammen aufzubauen. Main verwaltet ein Vermögen von rund 1 Milliarde Euro für Investitionen in reife und wachsende Softwareunternehmen.

Das aktuelle Portfolio von Main Capital umfasst schnell wachsende Software- und SaaS-Softwareunternehmen wie MACH, Exxellence, WoodWing, Alfa, Optimizers, Assessio, GBTEC, Onventis, HYPE Innovation, cleversoft, Enovation, SDB Group, JobRouter, GOconnectIT, Inergy, KING Software, Artegic, OBI4wan, b+m Informatik, ChainPoint, Sofon und RVC. Erfolgreiche ehemalige Unternehmen, die unter der Führung von Main erheblich gewachsen sind: Connexys (HR-Software), Roxit (Regierungssoftware), Axxerion (Facility-Management-Software), Ymor (APM-Software), Onguard (Kreditmanagement-Software) und TPSC (GRC-Software für das Gesundheitswesen).

Kontakt cleversoft group
Florian Clever (Geschäftsführer)
Tel.: +49 (0) 89 288 511 10
E-Mail: florian.clever@clever-soft.com

Kontakt BusinessForensics B.V.
Tames Rietdijk (CEO)
Tel.: +31 168 479 038
E-Mail: trietdijk@businessforensics.nl

Kontakt Main Capital Partners
Sven van Berge Henegouwen (Partner)
Tel.: +49 173 4823712
E-Mail: sven@mainsoftware.de